Fernlehrgang                                               

  • Lehrgang
  • Training
  • Prüfung
  • Zertifikat


 

 

   
Strategie
Heilpraktikerprüfung
Prüfungstag
Die richtige HPSchule
 
Knobeln Sie gerne?
 
 

 


 

 

 


Tipps zur Heilpraktikerprüfung

Teil 2

 

... heute sind Sie die Prinzessin, bzw. der Prinz ...

Ihr Partner/in soll Sie heute wie eine Prinzessin bzw. Prinz behandeln. Er /sie hat Ihnen das Frühstück zu machen und Sie zur Prüfung zu fahren!

Sie haben niemanden? Dann fahren Sie mit dem Taxi oder mit der Mietlimosine.

Etwa zu teuer? Mitnichten: Sie haben bereits mehrere Jahre an Zeit und einiges an Geld in Ihre Ausbildung investiert. Wenn Sie sich wohl und sicher fühlen, ist das unter Umständen, das entscheidende Zünglein an der Waage.

Oder soll Ihr Traum etwa daran scheitern, weil Sie vor Aufregung mir Ihrem eigenen Wagen einen Unfall haben ?

Fahren Sie rechtzeitig zur Prüfung: es gab schon Anwärter, die haben die Prüfung wegen 5 Min.verpasst. (Selbstverständlich sind Sie die Strecke schon mal Probegefahren und haben sich die Örtlichkeiten genau angesehen. Sie wissen, ob man dort noch mal zur Toilette gehen kann, ob es ein Kaffee in der Nähe gibt, wo Sie es sich bis zum Prüfungsbeginn gemütlich machen können.)

- Sie können nicht zu früh dasein, nur zu spät!

Gehen Sie vorher zur Toilette: 2 -3 Stunden können verdammt lang sein.

In Hörsälen (schriftliche Prüfung) setzen Sie sich möglichst in die Mitte. Sie wollen doch nicht ständig aufstehen, wenn andere zur Toilette müssen?

<- zurück zur Seite 1/3

 

---------------------------------------------------------------------------

Bestellung Heilpraktikerprüfungssoftware

Heilpraktikerschule Heilpraktikerausbildung Heilpraktikerprüfung Heilpraktikertherapien Heilpraktiker-Fernlehrgang Heilpraktikerprüfungsvorbereitung Heilpraktiker

SiteSubmission - Suchmaschineneintrag
SiteSubmission - Suchmaschineneintrag